Persönliche Werkzeuge

Modellflugverein Reinickendorf e.V.

Aus MVR

Wechseln zu: Navigation, Suche

- Aufgeschäumtes -
Styro, Depron und anderes Gebrösel.

Modelle aus Styropor, Depron oder gar EPP erobern immer mehr die Lüfte. Warum auch nicht, gerade Anfängern kann es doch nur Recht sein, wenn ihr geliebtes Modell am Anfang noch aus besagtem Material und nicht aus Balsaholz besteht. Dieser aufgeschäumte Werkstoff verfügt über hervorragende (knautsch) Eigenschaften. Dies merkt man vor allem dann, wenn man versehentlich sein Modell unangespitzt in den Boden rammt....  ;o). Möge der letzte Satz unseren Piloten erspart bleiben. Hier stellen einige Mitglieder ihre Modelle vor.


Bild:Spannweite.png1460 mm  Bild:Laenge.png 1220 mm  Bild:Gewicht.png 1300g  Bild:Antrieb.png BL 30x28, 1350 Kv Bild:Schraube.png10x5 2-Blatt  Bild:Akku.png 3S 2200mAh 30C

we can fly II

Ich bin Remo Kalita, stolzes Neumitglied im MVR. Seit letztem Jahr (2016) habe ich mit Hilfe von Peter fleißig mit Motorseglern geübt und fühle mich nun bereit, mich nun auch dem Motorflug zu widmen. Was liegt da näher, als auf die Empfehlung von Eric einzugehen und die „we can fly 2“ von Fa. Staufenbiel als erstes Motormodell zu wählen. Ein richtige Entscheidung und nur zu empfehlen.

Meine ersten Einstellungsflüge mit diesem Modell waren am 26. und 27.03.17 und es macht großen Spaß das Modell zu fliegen, da es genau auf Anfänger ausgelegt ist. Einiges war noch einzubauen und zu ändern:

  • Umbau auf XT 60
  • Kabel für Unisens-E Telemetriemodul
  • Unisens-E mit XT60 Anschluß
  • Empfänger auf Kanal 5 mit Landehilfe programmiert (QR hoch, HR -)
  • Dekor Flächenunterseite geändert
  • evt. Landescheinwerfer.

Nun fliegt sie super. Die Besonderheiten: Abwurfschacht über Schaltkanal


Bild:03 - we can fly frontansicht.jpg



Bild:Spannweite.png800mm  Bild:Gewicht.png 465g Bild:Schraube.png8x6  Bild:Akku.png 8x KAN 1050

Albatros

Bild:HP-Klaus-DD.jpg Klaus und seine Albatros von Simprop.

Nach anfänglichen Startschwierigkeiten fliegt die kleine Albatros nun endlich, wie es sich für einen Parkflyer gehört. Der Antrieb aus dem Hause Simprop stellte sich jedoch als völlig nutzlos heraus und wurde kurzer Hand gegen einen BL - “Chinaklingel” - ausgetauscht.

Mit einer Spannweite von 800 mm und einem Abflugewicht von 465 g ist die Albatros selbst mit den acht Zellen (KAN 1050) nicht wirklich überfordert. Mit einer LS 8 x 6 bringt es die Albatros auf eine Flugzeit von 12 bis 15 min.

Bild:Spannweite.png112mm  Bild:Antrieb.png BL 480 Bild:Schraube.png9,5x7,5  Bild:Akku.png 3S

T-28 Trojan

Böse Zungen behaupten ja, daß dieses Modell ein Fluch sei, da es (fast) jeder haben will. Aber die Flugeigenschaften sprechen für sich. Bisher soll es über 10 Exemplare dieses knuffigen Modells im Verein geben, jedoch sind noch nicht alle zusammengekommen.


So kommt das Modell aus der Transportverpackung. Da aber jedes Exemplar gleich aussieht,ist eine Verwechslung im Flug vorprogrammiert. Bild:HP-Trojan-Orig.jpg
Bild:HP-Trojan-gruen.jpg  

 

...daher kommen langsam andere Farbgebungen dazu...
dieses, aus EPP geschäumte, Modell fliegt tadellos, auch Anfänger sollten sofort damit zurecht kommen
 

 

Bild:HP-Trojan-blau.jpg
Auch Landeklappen kann man installieren, obwohl das Modell diese nicht braucht. Diese Variante ist einem Original nachempfunden.
Bild:HP-Trojan-Gelb.jpg Klaus hat auch eine schöne Version auf die Räder ähh in die Luft gestellt ;-)
 

 

Bild:HP-Trojan-Dreamteam.jpg
Drei der stolzen Besitzer.